Eierkranz neu

Eier dekorieren macht so viel Spaß! Wenn man das lästige Auspusten erstmal erledigt hat (unseren Tipp dazu, wie das leichter geht, findet ihr übrigens hier), gibt es für kreative Gemüter kein Halten mehr. Wenn dann auch die letzte Ecke des Hauses mit behängten Osterzweigen gefüllt ist, stellt sich aber unweigerlich die Frage, wohin damit? Eine ... Lesen

Vasenhasen neu

Hasen basteln wir am liebsten – warum nur? Für diese schnellen und niedlichen Vasenhasen braucht man kleine Flaschen oder Gläser, formbares Drahtband (oder man umwickelt selbst Blumendraht mit Geschenkband, was aber etwas Geschick und Aufwand bedeutet) und ein paar Streifen Bast. Zunächst muss das Drahtband großzügig bemessen abgeschnitten werden, so dass es für Ohren, einen ... Lesen

Süße Papiertannenbäume

Schnell und leicht zu machen und mit Wow-Effekt! Dazu braucht man: Tonpapier in Grün (oder jedem anderen Wunschton, gerne auch mit Muster), Streusterne (nicht zu klein), Korken, etwas Pappe, Zahnstocher oder Schaschlikspiesse, Bleistift, dicke Nadel, Schere und Kleber. Aus der Pappe werden Vorlagen für die verschiedenen Kreisgrößen vorbereitet. Dazu kann man einfach diverse runde Dinge ... Lesen

Fingerstempeln

Nicht nur für Weihnachten eine schöne Idee, die auch kleine Finger große Ergebnisse zaubern lässt! Man braucht nicht mehr als ein wenig (Stempel-)Farbe, ein paar gute Ideen und Fingerspitzengefühl. Mit hingestempelten Punkten (Fingerspitze) und Ovalen (Fingerkuppe) und wenigen Strichen tanzen im Nu kleine Engel übers Blatt oder galoppieren süße Rentiere los. So entstehen kleine und ... Lesen

Pippileichtes Upcycling für Milchtüten

Tetrapacks gibt es in verschiedensten Formen und Größen und meistens verstopfen sie nur den Wertstoffmüll. Hier kommt eine schnelle, effektive und sehr einfache Idee, um sie in schöne Geschenktüten, Blumengefäße, Stifteboxen oder Utensilos zu verwandeln. Dazu braucht man eine Serviette, Serviettenkleber, Pinsel und Schere. Zuerst schneidet man die Packs oben auf und ab. Dann fummelt ... Lesen

Lichterkette basteln

Für diese stimmungsvolle Dekoration benötigt man eine Lichterkette, am besten batteriebetrieben, damit man sie besser platzieren kann, und mit LED-Leuchten, damit sie nicht zu heiß wird. Vielleicht findet sich da noch was in der Weihnachtskiste? Außerdem (dünnes) Papier (z.B. Transparentpapier oder Geschenkpapier), Kleber und Becher. Wir haben unbedruckte Pappespressobecher genommen, möglich sind aber auch kleine ... Lesen

Frühlingsvasen

Upcycling-Idee für große und kleine Hände! Zunächst muss man im Supermarkt oder vorm Kellerregal die schönsten Glasverpackungen aussuchen. Sobald der Inhalt verbraucht und die Gläser gut gespült und von Etiketten gereinigt sind, stellt man Farbe bereit. Es eignet sich fast alles, zum Beispiel Acryl-Bastelfarbe, Reste von Wandfarbe oder auch Fingerfarbe, die dann aber etwas matt ... Lesen

Herbstkränze

Statt das Laub einfach nur zusammen zu kehren, kann man daraus auch prima Kränze machen. Man benötigt nur ein Stück Draht. Die Blätter werden je nach Größe einmal locker gefaltet und nach und nach auf den Draht gezogen. Zum Schluss müssen nur noch die Ende verknotet und der Kranz in Form gebogen werden. Sieht natürlich ... Lesen

Lavendelstäbchen

Man braucht ein Bündel blühenden und nicht trockenen Lavendel. Die Anzahl soll durch Drei teilbar sein. Die Blüten legt man oben bündig aneinander und kürzt die Stile auf gleiche Länge. Nun nimmt man ein farbiges Textilband und knotet die Stile direkt unterhalb der Blüten fest damit zusammen. Als nächstes greift man jeweils drei Stile und ... Lesen

Beton-Ananas (Basteln)

Als erstes muss man eine geeignete Saftflasche leer trinken und säubern. Danach schneidet man sie mit einem Cutter-Messer kurz unter dem Flaschenhals ab. Der Beton wird nach Packungsanweisung angerührt. Es muss nicht unbedingt ausgesprochener Bastelbeton sein, aber dieser hat den Vorteil, dass man ihn auch in relativ kleinen Mengen bekommt und er zudem meistens schneller ... Lesen