Pippileichtes Upcycling für Milchtüten

Tetrapacks gibt es in verschiedensten Formen und Größen und meistens verstopfen sie nur den Wertstoffmüll. Hier kommt eine schnelle, effektive und sehr einfache Idee, um sie in schöne Geschenktüten, Blumengefäße, Stifteboxen oder Utensilos zu verwandeln. Dazu braucht man eine Serviette, Serviettenkleber, Pinsel und Schere. Zuerst schneidet man die Packs oben auf und ab. Dann fummelt ... Lesen

Lichterkette basteln

Für diese stimmungsvolle Dekoration benötigt man eine Lichterkette, am besten batteriebetrieben, damit man sie besser platzieren kann, und mit LED-Leuchten, damit sie nicht zu heiß wird. Vielleicht findet sich da noch was in der Weihnachtskiste? Außerdem (dünnes) Papier (z.B. Transparentpapier oder Geschenkpapier), Kleber und Becher. Wir haben unbedruckte Pappespressobecher genommen, möglich sind aber auch kleine ... Lesen

Frühlingsvasen

Upcycling-Idee für große und kleine Hände! Zunächst muss man im Supermarkt oder vorm Kellerregal die schönsten Glasverpackungen aussuchen. Sobald der Inhalt verbraucht und die Gläser gut gespült und von Etiketten gereinigt sind, stellt man Farbe bereit. Es eignet sich fast alles, zum Beispiel Acryl-Bastelfarbe, Reste von Wandfarbe oder auch Fingerfarbe, die dann aber etwas matt ... Lesen

Herbstkränze

Statt das Laub einfach nur zusammen zu kehren, kann man daraus auch prima Kränze machen. Man benötigt nur ein Stück Draht. Die Blätter werden je nach Größe einmal locker gefaltet und nach und nach auf den Draht gezogen. Zum Schluss müssen nur noch die Ende verknotet und der Kranz in Form gebogen werden. Sieht natürlich ... Lesen

Lavendelstäbchen

Man braucht ein Bündel blühenden und nicht trockenen Lavendel. Die Anzahl soll durch Drei teilbar sein. Die Blüten legt man oben bündig aneinander und kürzt die Stile auf gleiche Länge. Nun nimmt man ein farbiges Textilband und knotet die Stile direkt unterhalb der Blüten fest damit zusammen. Als nächstes greift man jeweils drei Stile und ... Lesen

Beton-Ananas (Basteln)

Als erstes muss man eine geeignete Saftflasche leer trinken und säubern. Danach schneidet man sie mit einem Cutter-Messer kurz unter dem Flaschenhals ab. Der Beton wird nach Packungsanweisung angerührt. Es muss nicht unbedingt ausgesprochener Bastelbeton sein, aber dieser hat den Vorteil, dass man ihn auch in relativ kleinen Mengen bekommt und er zudem meistens schneller ... Lesen

Vogelfutterkarussell

Upcycling zur Futterstation Wenn man nicht nur alle, sondern sogar zu viele Tassen im Schrank hat, kann man diesen hiermit zu einer neuen Aufgabe verhelfen. Theoretisch taugen auch angeschlagene Tassen dafür, solange keine Verletzungsgefahr besteht! Ansonsten braucht man nur futtergeeignetes Fett wie Kokosöl o.ä., Vogelfutter, einen kleinen Zweig, Heißkleber und ein Band für die Aufhängung. ... Lesen

Fliegenpilze aus Sektkorken

Lasst die Korken knallen … Man braucht zunächst mal Sektkorken, umso mehr umso besser, denn dann lohnt sich die Produktion richtig. Außerdem rote und weiße Bastelfarbe und einen weißen Lackstift oder einen sehr dünnen Pinsel und eine ruhige Hand. Die Sektkorken werden zunächst komplett weiß angepinselt und zum trocknen eine Weile ignoriert. Dabei empfiehlt es ... Lesen

Mumienglas

Mullbinden und Wackelaugen Für das coole Mumienglas braucht man ein leeres Marmeladenglas, Mullbinden (zum Beispiel aus dem abgelaufenen Vebandskasten), Pflaster oder gute Klebstreifen und zwei Wackelaugen. Das Glas wird mit der Mullbinde gut eingewickelt, wobei Anfang und Ende mit Klebstreifen oder Pflaster fixiert werden. Nur noch die Wackelaugen aufkleben und fertig! Halloween-Deko Ohne Deckel und ... Lesen

Gläserdeckel

Insekten sollen ja sogar lecker sein, aber trotzdem trinkt man seinen Saft oder seine Limo doch deutlich lieber ohne Einlage. Und wer Kinder hat, die das Basteln mit Bügelperlen lieben, wird sich über diese Idee, wie man die Bügelperlenliebe sinnvoll kanalisieren kann, sicherlich freuen: In der Mitte lässt man beim nächsten Kunstwerk ein ausreichend großes ... Lesen