Wantüns Hof in Lichtenau-Atteln

Man vergisst manchmal, wie viel schöne Gegend uns Paderborner umgibt und von uns aus in gut erreichbarer Nähe liegt. Der Weg nach Atteln, wo man den Wantüns Hof findet, führt ein Stück weit durch solch sanfte Landschaft. Und wenn man dann durchs Tor fährt, fühlt man sich ein bisschen so, als hätte man die neueste ... Lesen

Lagerfeuergeschichten

Bis Stockbrot am Feuer durch gebacken ist, kann es schon mal dauern. Damit ergibt sich eine gute Gelegenheit, die gute alte Tradition vom Geschichten erzählen wieder aufleben zu lassen. Zur Vorbereitung werden jede Menge aussagekräftiger Begriffe auf einzelnen Zetteln notiert. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass sie auch im Feuerschein gut lesbar sind. Reihum ... Lesen

SuSchneSchnecken (8 bis 10 Schnecken)

Nichts Anderes als extrem leckere und superschnelle Zimtschnecken verbergen sich hinter diesem Namen, und die machen ihrem Namen alle Ehre. Diese kleine süßen Zuckerstücke passen wunderbar in den Picknick-Korb, stillen den kleinen Süßgebäck-Hunger oder versüßen das Frühstück vor einer blöden Prüfung. Den Teig vorsichtig abrollen und die Sollbruchstellen leicht zusammendrücken. Die Butter schmelzen und mit ... Lesen

Druckwerkstatt im Kloster Dalheim

Ein Stück weit waren wir Wiederholungstäter, als wir uns früh im Jahr zum Kloster Dalheim aufmachten. Denn hier schaute sich schon einmal ein HEFTchen-Testteam im tollen Klostermuseum um. Allerdings ist das schon eine ganze Weile her (2013) und damit wurde es längst Zeit zurückzukehren. Damals machten wir uns mit der Pilgertasche auf Entdeckungstour. Dieses von ... Lesen

100 süße und salzige Mug Cakes

Es muss ja nicht immer nur eine Tasse Tee oder Kaffee sein. Mug Cakes, also Tassenkuchen, sind eine tolle Sache. Man verrührt die Zutaten für eine gute Portion Kuchen in einem Becher, schiebt den kurz in die Mikrowelle und genießt die leckersten kleinen Naschereien. Schnell, unkompliziert und perfekt für verregnete Nachmittage oder einen gemütlichen Abend. ... Lesen

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen

Im Museum ein paar Jahrhunderte durch die Zeit reisen, das kannten wir bereits, aber gleich mal flugs mehrere Jahrtausende überbrücken, das war neu für uns – und ungemein spannend! Im Freilichtmuseum Oerlinghausen taucht man ein in verschiedene Epochen der Ur- und Frühgeschichte und erlebt, wie unsere Ururururururururururahnen ihren Alltag gestalteten und vor allem bewältigten.  Herr ... Lesen