Wizard (Amigo Spiele)

Jetzt schon ein Klassiker Passend zu den Ferien möchten wir euch noch dieses Kartenspiel empfehlen! Es kombiniert das Beste aus ganz klassischen Kartenspielen mit kleinen Extra-Ideen, die auch den Extra-Spaß ausmachen. Stiche einsacken oder geschickt verspielen Nach bestimmten Regeln mit Sonderkarten, Kartenwert und Trumpf kann man sich Stiche sichern, also alle ausgespielten Karten einer Runde ... Lesen

Der Kartograph

Laut Verlagsangaben spielbar ab 10 Jahren und mit bis zu 100 (!) Personen Nicht so schwer wie es aussieht Dies ist eines jener Spiele, die einem furchtbar kompliziert erscheinen und die man dann doch flugs versteht und die einen schnell in ihren Bann ziehen. Als Entdecker unterwegs So also haben sich die Kartographen gefühlt, wenn ... Lesen

Dragomino

(Rezension von Steffi Engelhardt) Das Spiel ist empfohlen ab 5 Jahren, für 2-4 Spieler, Dauer ca. 15-20 Minuten laut Beschreibung. Domino mit furchtbar süßen Drachenbabys Das Spiel selbst ist rundenbasiert aufgebaut, d.h. man spielt 7 Runden und es ist somit zeitlich überschaubar, zu zweit knapp 10 Minuten. Das Ziel ist es, eine kleine eigene Welt ... Lesen

Noch mal!

Empfohlen laut Verlag für 1 bis 6 Spieler*innen ab acht Jahren. Wir hatten so viel Gutes von diesem Spiel gehört, dass wir es unbedingt ausprobieren mussten! Und wir müssen sagen: Stimmt, NOCH MAL! macht seinem Namen alle Ehre, denn „bei einer Partie bleibt’s nie“. Irgendwo zwischen Bingo und Käsekästchen Erinnert ihr euch noch an KÄSEKÄSTCHEN, ... Lesen

Codenames

Was zeichnet Geheimdienstchef*innen aus? Sie müssen ihre Leute verdammt gut kennen, denn nur so können sie ihnen die Top-Secret-Geheimcodes übermitteln, ohne sie beim Namen zu nennen. Und die Agent*innen auf der anderen Seite lösen meisterhaft auf, welche Rätsel sie gestellt bekommen. Soweit die Grundidee dieses ebenso kommunikativen wie empathischen Spiels. 25 Begriffskarten werden willkürlich angeordnet ... Lesen

Wackelbett – Spaß mit Luftballons

Schnell, einfach und macht viel Freude! Man braucht nicht mehr als einen Haufen Luftballons (je nach Größe sollten es schon 30 bis 50 Stück sein) und einen Bettbezug. Es gibt auch extra dafür gedachte Ballons mit dickerer Hülle, aber je nach Gewicht der Kinder tun es auch andere! Dann ist Puste gefragt, denn man füllt ... Lesen

Just One (Spieletipp)

Schnell verstanden, schnell gespielt Die Regeln hat man im Handumdrehen verstanden und dann folgt jede Menge kurzweiliger Spaß. Dabei arbeiten alle Spieler/innen gemeinsam an dem ziel, möglichst viele Punkte zu erreichen. Gefragt ist dafür vor allem Einfühlungsvermögen! Hinweise geschickt auswählen Jede/r erhält eine wieder beschreibbare Tafel und einen passenden Stift. Reihum ist jede/r dran, eine ... Lesen

BANG (Spieletipp)

In diesem Kartenspiel sind die Fronten klar verteilt: Der Sheriff und seine Hilfssheriffs wollen die Banditen und den Gesetzlosen nicht nur hinter Schloss und Riegel bringen, sondern direkt erschießen. Die Bösewichte haben dagegen nur ein Ziel: Das Sheriff-Team erledigen. So ist der Spielname Programm, denn es wird ständig scharf geschossen. Die Patronen fliegen allerdings nur ... Lesen

Interaction

Chancengleichheit für jedes Alter Dieses Spiel bietet so ziemlich alles, was ein gutes Spiel können muss: Spannung, Abwechslung, Spaß und gute Chancen für alle. Mit Hilfe einer App personalisiert man die Spielrunde vorab so, dass die Fragen und Aufgaben dem jeweiligen Alter der einzelnen Spieler/in angepasst werden. So können Menschen von 8 bis 99 miteinander ... Lesen

Ohanami

Schnell gelerntes Kartenspiel Der japanische Titel dieses Kartenspiels klingt fremd, das Spiel aber verbindet viele bekannte Elemente anderer erfolgreicher Spiele. „Ohanami“ soll an asiatische Gartenbaukunst und insbesondere ans Kirschblütenfest erinnern. Bis zu 4 Personen ab 8 Jahren spielen hier gegeneinander. Die Regeln klingen zunächst etwas verwirrend, sind aber recht leicht zu lernen, Wir empfehlen das ... Lesen