Spieletipp: Cascadia

ab 10 Jahren
1 bis 4 Spieler/innen
Dauer: ca. 30 bis 60min
Verlag: KOSMOS

Cascadia bleibt abwechslungsreich

Dieses „Spiel des Jahres“ läuft nicht Gefahr, langweilig zu werden, denn jedes Mal erbaut sich jede/r Spieler/in ein komplett neues Spielfeld und auch die Regeln ändern sich ein Stück weit, wenn man das möchte.

Lebensräume schaffen und Tiere ansiedeln

Im wesentlichen besteht das Material aus vielen Tiersteinchen in den Sorten Fuchs, Lachs, Hirsch, Bär und Bussard sowie wabenförmigen Landschaftsplättchen, auf denen verschiedene Lebensräume und Tiere, die sich dort ansiedeln lassen, gezeigt werden. Mit einer Startaufstellung aus drei Landschaftskombinationen ausgestattet, wählt jede/r Spieler/in eine Kombination aus Tier und Landschaftsplättchen aus einem Pool-Angebot aus, das beständig auf vier aufgefüllt wird. Gezielt für die Runde ausgewählte oder zufällig ausgeloste Karten zu den einzelnen Tierarten geben vor, welche Ansprüche die Tiere an ihren neuen Lebensraum stellen, um am Ende die Punkte zu ergattern: Die Lachse mögen vielleicht gerade in einer Kette ausgelegt werden, die Hirsche vielleicht im Kreis, die Bussarde sind eher Einzelgänger, mögen aber Sichtkontakt – um nur einige Beispiele zu nennen. Auch die Landschaftsgestaltung wird am Ende gewertet und einige kleine Zusatzregeln sorgen dafür, dass es spannend bleibt. Kurzum: Alle Aufgaben erfüllen, ist kaum möglich und man kann strategisch planen, ist aber letztlich auch auf ein bisschen Glück angewiesen, was die jeweiligen Wahlmöglichkeiten angeht.

Kaum Frustpotenzial

Zwar kann mal der ein oder andere Plan durchkreuzt werden, aber letztlich bieten sich so viele Gestaltungs- und Punktemöglichkeiten, dass man Streit schon suchen muss, wenn man hier einen knallharten Wettbewerb ausrufen möchte. Trotzdem geht es natürlich ums gewinnen, aber auch Bauen und Planen.

Die Regeln erschließen sich leicht und danach werden noch viele Varianten angeboten. Auch eine zum Solo-Spielen ist dabei, was vielleicht mal ganz nützlich sein kann. Insgesamt aber ein tolles Familienspiel mit echten Klassikerqualitäten!

Gesellschaftsspiel Spiel des Jahres Tiere

Kommentieren