LWL-Römermuseum in Haltern am See neu

Von Haltern nach Germanien Schon vor mehr als 2.000 Jahren war Haltern am See eine sehr gute Adresse, wenn man sich für die damals noch nicht antiken Römer interessierte. Hier hatten sie ein großes Lager aufgeschlagen, um ihre Eroberung Europas über Germanien auszudehnen. Mehr noch, sollte hier eine zentrale Verwaltung der im Norden mal flugs ... Lesen

Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten neu

Solche Ausflüge machen ganz besonderen Spaß! Bad Sassendorf ist mit dem Auto gerade mal eine Dreiviertelstunde weit weg, und auch mit dem Zug ist es von Paderborn aus ganz komfortabel zu erreichen (mit der Fahrkarte bekommt man dann sogar noch einen Rabatt auf den Eintritt). Und doch mussten wir erst durch Zufall darauf aufmerksam werden, ... Lesen

Ötzi, der Mann aus dem Eis – Ausstellung Naturkundemuseum

Ötzi – Promi aus der Steinzeit Ötzi ist erst knappe 5.250 Jahre tot, und er hätte es sich ganz sicher in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen können, dass sein Leben für seine Nachwelt so spannend sein würde. Er ist die einzige vollständig erhaltene Leiche der Jungsteinzeit und damit gleichermaßen archäologischer Volltreffer und spannender Zeitzeuge. Im ... Lesen

DASA – Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund

Mit Entdeckerkindern unterwegs Wenn man mit Entdeckerkindern unterwegs ist, ist ein Ausflug in die DASA genau das Richtige. Ein indianisches Sprichwort besagt, dass man erst hundert Schritte in den Mokassins eines anderen gegangen sein muss, um ihn zu beurteilen. Wenn man die Arbeitsbedingungen eines anderen erfahren möchte, sollte man sich ebenso für eine Zeit an ... Lesen

LWL Museum Schiffshebewerk Henrichenburg

Folgen Sie dem braunen Autobahnschild Auf der Autobahn kommt man doch immer an diesen braunen Schildern vorbei, die auf Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Nähe hinweisen. Dann denkt man immer, da könnte man ja auch mal hinfahren. Wir haben das gemacht, und waren im Schiffshebewerk Henrichenburg, einem Industriemuseum des LWL. Historisches Schiffshebewerk Schon über 100 ... Lesen

Hanflabyrinth am Lippesee

Abenteuerspielplatz in Sande Die Sommerferien über verwandelt Familie Wecker in Sande Feld und Wiese in einen Abenteuerspielplatz. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Lippesee kann man hier im Liegestuhl am aufgeschütteten Sand liegen, auf der Wiese sitzen, auf Klettergerüst und Sandberg spielen, nach Herzenslust matschen und sich vor allem durch das Dickicht des Hanflabyrinthes schlagen. Auf Stempeljagd ... Lesen

LIBORI 2018

Am 23. Juli hat Paderborns Schutzheiliger, Sankt Liborius, Namenstag. Und ab dem darauf folgenden Wochenende verwandelt sich die Innenstadt: ALLE sind auf den Beinen. Auch wer sonst kaum mal in die Stadt fährt oder schon längst aus Paderborn wegziehen musste – zu LIBORI trifft man sich wieder. Schon als Kind fieberte ich auf diese Woche ... Lesen

Wantüns Hof in Lichtenau-Atteln

Man vergisst manchmal, wie viel schöne Gegend uns Paderborner umgibt und von uns aus in gut erreichbarer Nähe liegt. Der Weg nach Atteln, wo man den Wantüns Hof findet, führt ein Stück weit durch solch sanfte Landschaft. Und wenn man dann durchs Tor fährt, fühlt man sich ein bisschen so, als hätte man die neueste ... Lesen

Wildwald Vosswinkel

In der Nähe von Arnsberg findet man dieses Kleinod. Wir haben dort einen der ersten Frühlingstage mit Sonne verbracht und konnten uns gut vorstellen, dass man hier Wald bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit mit allen Sinnen genießt. ... Lesen