Ballfangbecher

Um ein Geschicklichkeitsspiel für Drinnen und Draußen mit wenig Mühe zu basteln, benötigt man nicht mehr als einen leeren und natürlich sauberen Joghurtbecher oder eine abgeschnittene Plastikflasche, ein Stück Schnur, eine Holzkugel mit Loch und ein bis zwei Streifen festes Klebeband. Mit einer Nadel wird in den Boden des Bechers ein Loch gestochen, durch das ... Lesen

Musikinstrumente

Für ein REGENROHR braucht man ein Rohr, zum Beispiel ein Stück Staubsauger, etwas Abflussrohr oder einfach die leere Papphülse von Toiletten- oder Küchenpapier. Ein Ende wird mit Papier verschlossen, das anschließend mit stabilem Klebeband komplett bedeckt und fixiert wird. Das Papier ist deshalb so wichtig, weil sonst die Füllung einfach kleben bleibt! Reis, Nudel (natürlich ... Lesen

Käfershirt

Schnell und effektiv – so gefällt mir das Selbstmachen ja am besten. Das liegt daran, dass meistens mein Können deutlich hinter meinen Ansprüchen zurück steht, aber diese Idee lässt sich wirklich problemlos umsetzen: Mit passender roter Farbe werden die Daumen bestrichen, und zwar wahlweise die der Kinder oder die der Erwachsenen. In jedem Fall macht ... Lesen

Spielgeld

Falschgeld mal anders und ganz legal: Münzen werden mit nicht zu dickem Papier bedeckt, so dass man mit einem weichen Stift beim Drübermalen das Muster das Muster auf dem Papier sichtbar machen kann. Als Stifte eignen sich hierzu am besten sehr weiche Bunt- oder Bleistifte oder Wachsmaler. Dabei darf man nicht zu sehr aufdrücken, sondern ... Lesen

Hosenutensilo

Hosenutensilo Man braucht: eine alte Jeans oder andere Hose Hosen- und/oder Jackentaschen, einen Hosenklemmbügel, Knöpfe, Flicken, Nieten, Aufnäher, Spitze, Glitzer … Nadel und Faden, am besten auch eine Nähmaschine Von alten Hosen werden die Gesäßtaschen abgetrennt und finden ein neues Zuhause als Taschen auf einer weiteren Jeans. Mit Deko nach Wunsch wird daraus ein schmuckvolles ... Lesen