Wünsche

Ich wünsch dir eine Sommernacht,mit einem schönen Traum.Vielleicht hab ich dich angelacht,im Traum stört das wohl kaum. Ich wünsch dir einen schönen Tagmit einem Hauptgewinn.Kann sein, weil ich dich so sehr mag,dass sogar ich das bin. Erwin Grosche ... Lesen

Der Schmetterling

Ein Schmetterling ein Schmetterlingam schönen Sommerwetter hing„Der Winter ist nicht so mein Ding“das sagte mir der Schmetterling Ein Schmetterling ein Schmetterlingbesuchte mich mal „Klingeling“und sagte zu mir: „Kletter, spring,dann bist du auch ein Schmetterling.“ Ein Schmetterling ein Schmetterlingam schönen Sommerwetter hingUnd wenn es regnet: „Retter sing“,denn Sonne will der Schmetterling Erwin Grosche ... Lesen

Der Schal

Lass mich dein Schal seinund lege mich umkein Hals soll kahl seindrum wickle mich rum Es kann doch kalt seinund ganz winterlichdu kannst im Wald seindann schütze ich dich Lass mich dein Schal seinder Wind pfeift am Hangund solltest du Wal seindann bin ich sehr lang Erwin Grosche ... Lesen

Der Schlafräuber

Der freche Räuber Isidorder ist nicht immer braver spielt ganz laut Trompete vorund raubt dir deinen Schlaf Der freche Räuber Isidorder ist nicht immer stillder schreit dir „Wach auf!“ in dein Ohrwenn man einschlafen will Der freche Räuber Isidorder kann auch anders seinEr liest dir `ne Geschichte vorund schläft dann dabei ein Erwin Grosche ... Lesen

Hallo Himmel

Hallo Himmel, alles blau?Unter dir steh ich.Wenn ich jetzt nach oben schau,wird mir schwindelig. Hallo Himmel, alles klar?Und die Sonne scheint.Was noch gestern Regen war,ist heut gut gemeint. Hallo Himmel, oh wie groß,stehst du über mir.Wenn dann zieh die Wolken los,zieh ich auch mit dir.  Erwin Grosche ... Lesen

Die Nähe

Die Nähe ist ein alter Hundder dein Gesicht ablecktder dich anhimmelt ohne Grundund morgens früh dich weckt Die Nähe ist ein kleines Kinddas Liebesbriefe schreibt:„Ich will, dass wir zusammen sindund man zusammenbleibt“ Die Nähe ist ein dicker Baumder vor dem Fenster stehtDer Schatten wirft in deinen Raumwenn er im Wind sich dreht   Die Nähe ist ... Lesen

Der Weihnachtsesel

Der Esel stand hinter der Krippe und war glücklich. „Ne, ne, ne. Was bin ich glücklich“, sagte er. Neben ihm stand der Ochse und schüttelte den Kopf. „Glücklich“, sagte er. „Wieso bist du glücklich?“ Der Esel lachte: „Zuerst besucht mich dieses Pärchen mit dem Kind, dann kommt ein Engel vorbei und plötzlich lassen sich alle ... Lesen

Hinter der Tür

Was mag dort wohl dahinter sein?Siehst du die alte TürIch mach sie auf und trete einWas krieg ich wohl dafür? Es gibt die Tür in einem Schlossdahinter wohnt ein Geistund ruft er laut: „Ich bin der Boss!“,dann besser man verreist. Es gibt die Tür, die geht schnell aufkennst du das Zauberwort„Simsalabim“ sag es und laufsie ... Lesen

Die Rückwegsmüdigkeit

„Auf dem Rückweg werde ich immer müde“, sagte Lulu.Der Rückweg erschien ihr länger als der Hinweg.Selbst wenn Lulu im Kreis ging, spürte sie genau,wenn man auf dem Rückweg war.„Nichts lenkt mehr ab und zum spielen habe ich keine Lust“, sagtesie. Der Rückweg beginnt immer dann, wenn man nach Hause will.Man hat genug gesehen und aller ... Lesen