Wolfis Geburtstagstorte

Das Eiweiß steif schlagen, den Backofen auf 190 Grad vorheizen (ober-/Unterhitze). Die Butter wird mit Zucker und Vanillezucker schaumig gerührt, dann werden die Eigelb nach und nach untergemixt (pro Eigelb etwa eine Minute). Mehl, Backpulver und Nüsse werden gemischt und dazu gegeben.  Das Eiweiß mit einem Teigschaber unterheben und alles in eine gefettete Tarteform geben. ... Lesen

Quarkquatsch (4 Portionen)

Auch bekannt als Kaiserschmarrn mit Quark! Ist ein noch ein besonders leckeres Mittagessen oder schon ein Nachtisch? Am besten sofort ausprobieren! Die Eier trennen, und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker schaumig rühren und dann mit allen restlichen zutaten gut verrühren. Abschließend den Einschnee unterheben. In einer Pfanne Butter schmilzen und den ... Lesen

Supersaftiger Gugelhupf

Die Zutaten für diesen Kuchen hat man meistens sowieso im Schrank, und der Teig ist besonders unkompliziert und schnell gemacht. Ein bisschen Zeit im Ofen braucht dieser Gugelhupf zwar, aber trotzdem ist er ideal, um auch kurzfristig Gäste zu bewirten. Alle Zutaten verrühren und in eine gut gefettete und eventuell auch mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupfform ... Lesen