Martinsgebäck

Zutaten


250g Quark

75ml Milch

70 ml neutrales Pflanzenöl

175g Zucker

1 Tl Vanilleextrakt

1 Pr. Salz

475g Mehl

1,5 Päckchen Backpulver

ggf. Schokoaugen, Mandeln, Nüsse oder Rosinen zum Verzieren.

Egal, ob als Brötchen, Brezel oder Stutenkerle – schmeckt super und natürlich ofenfrisch am besten!

Quark, Milche, Zucker, Vanille und Salz gut verrühren und dann nach und nach Mehl und Backpulver untermengen. Das Ganze zu einem glatten Teig gut durchkneten und diesen unbedingt 1 Stunde ruhen lassen. Dann nach Bedarf noch einmal kneten und formen, ausstechen oder Schneiden. Je nach Geschmack verzieren und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist (ca. 20 min).

Martinsbrezel Martinsgänse St. Martin Stutenkerl

Eine Antwort auf “Martinsgebäck”

Kommentieren