Pflege für geschundene Hände

Und für raue Füße ebenso!

Man mischt Zucker und Honig (in etwa gleicher Menge) mit Olivenöl zu einer gerade eben geschmeidigen Paste (bei festem Honig braucht man mehr Öl) und reibt eine Portion davon über Füße und/oder Hände. Umso länger, umso besser! Danach mit warmen Wasser abspülen, abtrocknen und normal eincremen.

Reste kann man in einem leeren Marmeladenglas ein paar Wochen aufbewahren und regelmäßig anwenden!

Füße Hände Pflege

Kommentieren