Arme Ritter

Zutaten


1 Ei
ein Schluck Milch
1 TL brauner Zucker, Zimtzucker oder Vanillezucker
zwei Scheiben altes Weißbrot oder Toast

Zum Frühstück, als Zwischenmahlzeit oder auch mittags: Arme Ritter gehen immer, und das auch noch schnell.

Man verrührt alle Zutaten bis auf das Brot. Das sollte gerne schon hart sein. So schmeckt es in diesem Fall besonders gut. Frische Scheiben gehen auch, werden aber schnell weich und schwerer knusprig. Egal wie, man wendet das Brot in der Eimasse, so dass es sich ein bisschen vollsaugt.  Dort werden die Scheiben als nächstes in heißer Butter von beiden Seiten knusprig ausgebacken.

Mit Obst oder Ahornsirup servieren oder nochmals mit etwas Zucker bestreuen.

Brot Frühstück Kinderessen Schnelle Mahlzeit

Kommentieren