Ein Sommer in Sommerby

Großes Sommer-Ferien-Abenteuer

Diese Geschichte reiht sich mühelos in die großen Sommer-Ferien-Abenteuer ein, und bringt dabei ein bisschen Saltkrokan, ein wenig Heidi und sogar die Fünf Freunde in unsere Zeit.

Ab zur seltsamen Oma

Als Marthas Mama während einer Dienstreise einen Unfall hat und der Vater zu ihr fliegt, müssen Martha und ihre kleinen Brüder wohl oder übel zur schrulligen Oma aufs Land. Irgendwas war da zwischen den Eltern und ihr, weshalb sie die ältere Dame eigentlich gar nicht kennen. Obendrein lebt die Oma ziemlich isoliert, steht sich mit den Nachbarn nicht besonders gut und hat weder W-Lan noch Fernsehen noch Telefon. Dafür aber hat sie leckere Marmelade, Hühner und eine Katze und eines der schönsten Häuser mit Garten und direkt am Wasser, das man sich nur vorstellen kann. Kein Wunder, dass ein seltsamer Immobilien-Typ ziemlich scharf darauf ist, der Oma ihre Idylle abzukaufen. Dabei geraten die Kinder in ein Abenteuer, das Mut erfordert.

Gute Mischung aus Sommersprossen und Courage

Kirsten Boie erzählt ihre Geschichte als perfekt abgeschmeckte Mischung aus Idylle, Spannung, einer Prise Romantik und einem Schuss Sozialkritik,. Damit hat sie einen Klassiker geschrieben eher für Mädchen ab etwa 10 Jahren, den Julia Nachtmann hier ebenso angemessen wie angenehm eingelesen hat.

Autor
Kirsten Boie
Dauer
5:48 Stunden (4 CDs)
Sprecher/in
Julia Nachtmann
Preis
15,00 €
ISBN
978-3-8337-3840-1
Verlag
Jumbo
Altersempfehlung
10 bis 16 Jahre

Ferien Sommer

Der Buchladen - Simone Kuhfuß - Altenbeken

Kommentieren