Ordnungsliebe

Wer in einer durch und durch ordentlichen Familie lebt, muss nicht weiterlesen und gehört zu den wohl meist beneideten Eltern. Wer aber das Gefühl hat, in Sachen Aufräumen wie einst Sisyphos immer wieder alleine vor dem gleichen Berg zu stehen, der/die möchte vielleicht mal diese Strategien ausprobieren, die aus verschiedenen Familien als zumindest ansatzweise erfolgreich ... Lesen

Wer hat’s liegen lassen? Leugnen zwecklos

Neulich las ich diesen schönen Tipp für alle Teenie-Eltern, der sich  aber bestimmt auch schon mit kleineren Kindern als nützlich erweisen wird: Im Badezimmer erhält jeder seine eigene Ausstattung in eigener  Farbe. Also, Papa hat die grünen, Mama die blauen, Sohnemann die gelben und Töchterchen die pinken Handtücher, Zahnbürste, Waschlappen und  Kammutensilien. So ist gleich klar, ... Lesen

Platz da! Entrümpeln und Aussortieren

Auch große Leute müssen manchmal aufräumen und putzen. Bei ihnen bedeutet das oftmals, dass sie endlich „die Ecken leer räumen“ wollen. Wohin mit den Fundstücken, die dabei ans Licht kommen und nicht mehr gebraucht werden? Dazu gibt es hier ein zwei Tipps unter Freunden. Schrottwichteln Zu einer kleinen Runde bringt jede/r ein schön verpacktes Kellerschätzchen ... Lesen