Expertentipp Tornisterkauf

Der Tornister ist alltäglicher Begleiter von Schülerinnen und Schülern. Nicht nur muss der Ranzen einiges aushalten, er muss auch möglichst gut den Rücken beim Tragen entlasten, praktisch sein und obendrein natürlich auch den optischen Ansprüchen genügen. Für Eltern und Kinder ist daher die Wahl des richtigen Tornisters eine wichtige Entscheidung. Diese möchten erleichtern, und haben daher Ingo Jahnke von Ingo’s Spielzeugland in Elsen nach seinen Expertentipps gefragt.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um den Tornister fürs erste Schuljahr zu kaufen? Kurz vor Schulbeginn, wenn man weiß, wie groß das Kind ist, oder noch vor Weihnachten, weil man dann viel Auswahl hat und noch reduzierte Vorjahresmodelle bekommt?

Für Schnäppchenjäger sind die Monate November/Dezember interessant, da dann die neuen Kollektionen erscheinen und oft Auslaufmodelle stark reduziert abverkauft werden. Die meisten Kunden kaufen in der Zeit von Januar bis Ostern. Das ständige Wachstum der Kinder spielt keine Rolle, da man einen Ranzen ja für einen Zeitraum von vier Jahren kauft und sich das Körperwachstum in dieser Zeit über die Gurtsysteme auffangen lässt.

Ist teurer auch besser?

Teurer ist nicht grundsätzlich besser, teilweise kosten limitierte Sondermodelle oder ausgefallene Design einen erheblichen Aufpreis, bringen aber keinen erhöhten Nutzwert. Für ein hochwertiges, mehrteiliges Ranzen-Set beginnen die Preise ab 200,-€, man kann aber auch schnell bei 300,-€ landen, das muss nicht sein.

Wie findet man ein rückenschonendes Modell?

Alle bekannten Markenranzen verfügen über ergonomische Rückenteile und sehr flexible Gurtsysteme. Durch Probetragen lässt sich dann eigentlich immer ein gut sitzendes Modell finden. Auch gibt es gewichtsreduzierte Modelle, die bei längeren Schulwegen und zierlichen Kindern durchaus Sinn machen können.

Was muss man sonst unbedingt beachten?

Es ist sicher wichtig, dass den Kindern der Ranzen wirklich zu 100% gefällt.

Welche Farbe und Motive sind gerade schwer angesagt?

Generell geht der Trend seit Jahren zu eher gedeckteren Farben, die nicht schmutzempfindlich sind. Motive werden schlichter, wobei Pferde & Einhörner bei Mädchen und Fahrzeuge & Fußball bei Jungs ungebrochen angesagt sind.

Stimmt es, dass man Tornister zum Reinigen in die Waschmaschine bzw. Spülmaschine packen kann?

Sicherlich kann man bei möglichst niedrigen Temperaturen einen Ranzen zur Reinigung auch in Wasch- oder Spülmaschine geben, aber eine Handreinigung ist in jedem Fall schonender und daher sinnvoller.

[Lest dazu auch unseren Trick 17!]

Ranzen Schule Tornister

Kommentieren