Silver & Gold

Spieletipp für die ganze Familie ab etwa 7 Jahren!

Gut auch für unterwegs

Foto: NSV

„Silver & Gold“ ist auf jeden Fall ein Spiel, das jederzeit noch ins Reisegepäck passt und auch zu Hause des öfteren hervor geholt wird.

Auf Schatzsuche mit Stift und Karten

Jede/r Spieler/in erhält darf aus einer Vorauswahl drei Karten wählen, die unterschiedlich viele Punkte ergeben, die aber auch unterschiedlich schwer zu erreichen sind, denn ein bisschen wie beim beliebten Rechenkästchenabstreichespiel „Käsekästchen“ muss man auf seiner Karte Kästchen füllen. Wie das geschehen kann, geben die Puzzleteile vor, die in der Mitte aufgedeckt werden. Nur volle Karten erzielen Punkte! Aber auch weitere Aufgaben können das Konto füllen: Palmen zählen, beispielsweise, oder Goldtaler sammeln. Was man eben so macht als Schatzsucher und Schatzsucherin!

Einfach, aber abwechslungsreich

Das klingt simpel, ist auch tatsächlich einfach zu lernen und doch komplex genug, um viel und immer wieder Spaß zu machen! Ein bisschen räumliches Vorstellungsvermögen und erstes Rechnen sollte man können, aber dann gibt es eigentlich keine Altersgrenze mehr.

Kommentieren