Das ist nicht so … Gedichte und Geschichten für Kinder von Erwin Grosche

Natürlich müssen wir hier Erwin Grosche nicht mehr vorstellen! Schließlich dürfen wir hier in unregelmäßigen Abständen seine wundervollen, im besten Wortsinne zauberhaften Texte in „Erwins Ecke“ vorstellen.

Sein aktuelles Buch liegt sehr gut in der Hand, und das ist bei solchen Vorlesebüchern ganz wichtig! Jetzt ist nämlich die beste Zeit, um sich zusammen zu kuscheln und sich in die wild-verrückten Geschichten und wortverliebten Gedichte zu verlieben. Das Buch lässt den Texten viel Platz und schmückt sie mit  solch herrlichen Retro-Bildern, dass man jetzt schon weiß: Das wird ein zeitloser Klassiker!

Die Texte rücken scheinbare Kleinigkeiten in den Mittelpunkt, verschaffen kleinen Dingen wie einer Feuerwehrtasse Hauptrollen oder fügen Phänomene wie der Schwüle eine neue Dimension als sprachliches Erlebnis zu. Denn „Schwüle“ ist schon mal ein Wort, mit dem sich trefflich spielen lässt…

Gerne fügen wir auch den Hinweis von Illustrator Hans Christian Rüngeler an, der zu jedem Text einen Holzschnitt angefertigt hat: „[Man sollte bei diesem Buch auch hinweisen] auf das Spiel zwischen Text und Bild hinweisen, die sich gleichwertig gegenüberstehen. Dadurch entsteht eine weiter Erlebnisebene. Die Farbholzschnitte – eine alte Technik, insofern haben Sie mit „Retro Bilder“ nicht ganz unrecht – sind nicht als Illustrationen, sondern als Bilder zu den wunderbaren Texten von Erwin Grosche gedacht.“

Der beste Tipp für die Herbstferien und überhaupt!

Autor
Erwin Grosche
Preis
24,80 €
ISBN
978-3-98530-108-9
Verlag
Verlag Akademie der Abenteuer
Altersempfehlung
ab 4 Jahre

Kindergedichte

Kommentieren