Billionen-Boy

Neues vom Lieblingsautor

Wie gut, dass David Walliams so fleißig schreibt, denn kaum haben wir eines seiner Bücher durch, warten wir ungeduldig auf Nachschub. Seine literarische Welt aus wirren Charakteren, ganz üblen Bösewichten und bemitleidenswerten Helden hat einfach ganz großes Suchtpotential. Seine Bücher sind einfach eine Klasse für sich, jedes einzelne ein Klassiker.  Die Charaktere sind so ausgefallen und so verrückt, dass man sie einfach lieben muss. Allen voran natürlich der indischstämmige Kioskbetreiber Raj, die gute Seele, die in keinem Buch fehlt. Mit ihm schwingt sich das Zusammenstellen von Sonderangeboten zu neuen Höhen auf!

Armer reicher Junge

Joe Spud ist unermesslich reich, denn sein Vater ist der Erfinder von Popofrisch, dem Toilettenpapier, auf das die Welt gewartet hat. Das Vermögen wird für alle Annehmlichkeiten eingesetzt, die man sich nur wünschen kann, und deshalb schwelgt Joe nur so in Überfluss und Luxus. Nur eines fehlt ihm zum Glück, das aber ganz besonders. Man ahnt es schon: Es ist echte Freundschaft! Zugegeben ist die Geschichte soweit wahrlich nicht neu, aber naturellement spielt David Walliams sie auf seine ganz eigene Art durch.  Und so wird auch Billionen-Boy zu einem der originellsten Bücher, die ihr je gelesen habt, und zu einem unserer Hasenfenster-Lieblinge. Die auftauchenden Listen haben uns besonders viel Spaß bereitet. Der Stundenplan in Joes Elite-Schule ist ebenso ausgefallen (z.B. mit „Ballett-Gut-Finde-Stunde“) wie der Speiseplan in der staatlichen Schule, auf die er wechselt, um endlich unter Menschen zu sein, die ihn nicht als Popofrisch-Millionär kennen. Aber auch die mehrseitige Aufzählung böser Wörter, die man niemals in ein Kinderbuch schreiben darf, ist durchaus lesenswert…

Gratis-Billionen

Und wem das alles noch nicht reicht, um sofort im Buchhandel des Vertrauens das Buch zu erwerben, dem sei verraten, dass sich im Buch auch eine Gratis-Billionen zum Ausschneiden befindet. Zwar nicht als Zahlunsgmittel anerkannt, aber immerhin.

Das Hörbuch, gelesen von Kostja Uhlmann, empfehlen wir übrigens ungehört direkt mit. Kann gar nix schief gehen. Und nun machen wir uns gleich ans nächste David-Walliams–Werk: Die Mitternachtsbande wartet schon auf uns!

Autor
David Walliams
Seitenzahl
288
Preis
14,99 €
ISBN
978-3-499-21809-5
Verlag
rororo rotfuchs
Altersempfehlung
8 bis 16 Jahre

David Walliams

Der Buchladen - Simone Kuhfuß - Altenbeken

Kommentieren