Sprühnebel gegen Hitze

Unser ultimativer Trick 17 bei heißem Wetter: Sprühen!

Feiner Wassernebel aus dem Zerstäuber

In eine kleine Sprühflasche (zum Beispiel einen leeren und gut ausgespülten Deo- oder Parfumzerstäuber) füllt man einfach frisches Wasser. Das muss nicht einmal gekühlt werden, um zwischendurch auf die Haut gesprüht eine willkommene und großartige Abkühlung zu verschaffen. Passt in die Handtasche, zernebelt so fein, dass man nicht klitschnass wird, und ist so einfach, günstig und effektiv!

Freibäder in Paderborn und Umgebung

Für noch mehr Abkühlung findet ihr übrigens bei unseren Adressen Schwimmbäder, die ihr vielleicht auch noch nicht kennt, und bei den Rezepten eine leckere Limonade und Anleitungen für selbst gemachtes Schoko– und Erdbeer-Eis!

Hitze Sommer

Kommentieren