Die besten Schlittenpisten in und um Paderborn

Schlittenpisten

Zu den schönen Dingen im Winter gehört Schnee. Gemeint ist hier selbstverständlich die Sorte Schnee, die entweder in großen weichen Flocken malerisch vom Himmel fällt und alles in Watte packt oder aber so gut pappt, dass man daraus hervorragende Schneemänner bauen kann. Der ist auch der beste zum Schlittenfahren. Man erkennt ihn an der nicht zu festen, aber auch nicht zu matschigen Konsistenz. Pulvrig und leicht sollte er sein. Man darf nicht zu tief einsinken.

In der Hoffnung, dass uns der Winter viel von diesem 1a-Super-Schnee bringt, haben wir rumgefragt, wo und wie Paderborner Familien am liebsten Schlittenfahren. Und hier die Tipps:

DAS GERÄT

Im Vordergrund steht natürlich die Sicherheit, so dass man beim Kauf auf bekannte Qualitätssiegel achten sollte. Je nach Piste, lässt man vor allem Kindergartenkinder eventuell lieber mit Helm und/oder erwachsener Begleitung fahren.

Bevorzugt wird meistens der gute, alte Holzschlitten. Den kann man für kleinere Kinder mit einem Sitzgestell aufrüsten. Daneben gibt es Rodel, bei denen man nicht auf starren Kufen fährt. Diese Modelle sind beweglich und damit besser lenkbar. Andere bevorzugen den „Poporutscher“, weil man den gut alleine wieder hochtragen kann, sehr schnell wird und jede Bodenwelle spürt. Besonders ans Herz gelegt wurde uns der sogenannte ZIPFLBOB, mit dem man echte Geschwindigkeitsrekorde aufstellen kann. Der sieht ein bisschen aus wie ein großer Joystick (die Älteren erinnern sich…).

DIE STRECKEN

  1. Monte Scherbelino

Hier bieten sich mehrere Pisten für verschiedene Schwierigkeitsstufen. Allerdings ist dieser Platz sehr beliebt und damit auch meist sehr bevölkert.

2. Mondscheinwiese

„In Richtung Schlangen, rechts Richtung Bauernkamp, vorher aber schon an der Straße halten, eine Wiese am Rand überqueren, und sozusagen in zweiter Reihe findet man die herrliche Rodelpiste.“

3. Tausendquell (Berliner Ring/Ecke Detmolder Straße)

„Die Hügel sind sanft, aber teilweise echt schnell, und da bauen ‚die großen Jungs‘ auch immer mal Rampen und andere coole Sachen…“

4. Iburg (Bad Driburg)

„Der Schlittenhang befindet sich kurz hinter der Wegabzweigung zur Iburg, und wenn man wagemutiger ist, kann man sogar eine Abfahrt bis Driburg rein machen! Außerdem kann man dort gut parken und sich später im Restaurant der Iburg aufwärmen.“

5. Arminiuspark Bad Lippspringe

„Der kleine Abhang vorm Prinzenpalais ist super für ganz kleine Kinder und erste Alleinversuche. Man kann sanft den Hügel runtergleiten und hat einen weiten Auslauf, muss also noch nicht bremsen können.“

Schlitten Spiel Sport Winter

Kommentieren